Schau dir die COT Daten im Chart an

Du weißt nicht in welche Richtung du traden sollst. Die Positionierungen der großen Marktteilnehmer sind in unserem COT Tool grafisch aufbereitet. Hier erkennst du deine Trading Richtung und kannst COT Signale ableiten.

Geh zum COT-tool

Was ist der Commitments of Traders (CoT) Report?

Der Commitments of Traders (CoT)-Report ist ein freier online Börsenbericht, der in verschiedenen Formaten von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht wird. Er beinhaltet COT Daten und damit die Positionierung der großen meldepflichtigen Marktteilnehmer.

Der COT Report kann bis ins Jahr 1924 zurück verfolgt werden. In jenem Jahr wurde der erste Jahresbericht über Hedging und Spekulation auf regulierten Futuresmärkten veröffentlicht. Seit 2000 wird der COT Report wöchentlich online zur Verfügung gestellt. Du kannst also COT Berichte aus verschiedenen Jahren wie 1987, 2019 oder 2020 herunterladen.

"another step forward in the policy of providing the public with current and basic data on futures market operations"

CFTC

Die Veröffentlichung des COT Reports ermöglicht faire Wettbewerbsbedingungen für alle großen und kleinen Händler an den Futuresmärkten, da die US- Futures transparent dargestellt werden. Er legt die Verkäufe und Käufe sowie das Open Interest der großen, Marktteilnehmer im Terminmarkt offen.

Wann und wo wird der COT Report veröffentlicht?

Er wird jeden Freitag nach Börsenschluss (21:30 Uhr MEZ) mit den COT Daten von Dienstag von der amerikanischen Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in englischer Sprache veröffentlicht. Er ist nicht auf Deutsch erhältlich. Der COT Report muss nicht gekauft werden sondern ist kostenlos online verfügbar. Du findest den COT Bericht auf der CFTC- Webseite.

Commodity Futures Trading Commission

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) wurde 1974 vom amerikanischen Kongress als unabhängige Behörde geschaffen. Sie reguliert die Rohstoff- und Optionsmärkte in den Vereinigten Staaten. Die CFTC stellt sicher, dass die Futures-Märkte zwei wichtige Funktionen erfüllen: die Preisbildung im Rohstoffsektor und die Verminderung des Preisrisikos am Futures- und Optionsmarkt. Sie verlangt von den großen Spekulanten und kommerziellen Händlern ihre Nettoposition wöchentlich zu melden. Die Positionen werden von Brokern an die CFTC gemeldet, dort analysiert und verifiziert.

Welche Märkte findest du im COT Report?

Derzeit enthält der COT Bericht 59 Märkte. Du kannst also einen COT Report für Gold, für den Japanischen Yen oder VIX online kostenlos erwerben. Falls dich der COT Report für Gold besonders interessiert, empfehle ich dir meinen Artikel „COT Daten aus dem COT Report Gold“ zu lesen. Und in unserem COT Tool kannst du dir die aktuellen COT Daten für Gold als Chart anzeigen lassen. Klicke auf Gold und schaue dir den Graph an.

COT REPORT ANSCHAUEN

Welche Formate gibt es und welchen brauchst du?

Es gibt den COT Report Futures Only und den COT Report Futures-and-Options-combined. Ich erkläre dir jetzt in welchen weiteren Formaten der Futures Only Report erscheint. Jeder Markt, erscheint in jedem Format des COT Berichts.

Der Futures Only COT Report unterteilt sich in Legacy, Disaggregated, Supplemental und Traders in Financial Futures. Bis auf den Supplemental Bericht (nur kurze Version) erscheinen all diese Formate in einer langen und kurzen Ausführung.

Im Legacy COT Report werden die meldepflichtigen Positionen in Commercials und Non-Commercials aufgeteilt. Er beinhaltet den Open Interest und dessen Schwankungen. Dieses Format verwenden wir als Basis für unsere Trading Strategie.

Du findest den Legacy COT Bericht auf der Website der CFTC: scroll runter bis zum Punkt Current Legacy Report, klicke auf Short Format unter Futures Only in der Zeile „Chicago Mercantile Exchange“. Nach dem Download des aktuellen Legacy COT Reports zeigt sich dir folgendes Bild. Mit der Suchfunktion kannst du nach dem Markt, für den du dich interessiert, suchen.

Der COT-Report (Legacy, Futures-Only, Ausriss)

Abb. 1: Der COT-Report (Legacy, Futures-Only, Ausriss)

Im Disaggregated COT Report findest du die Rohstoffmärkte. Sie werden in folgende Bereiche: grains (Bsp. wheat, corn, soybeans, oats etc.), energies (Bsp. crude oil, natural gas etc.), metals (Bsp. gold, silver, platinum etc.), livestock and diary (live cattle, feeder cattle etc.), softs (lumber, cocoa, coffee, sugar etc.). Die meldepflichtigen Positionen werden wie folgt aufgeschlüsselt: Producer/Merchant/Processor/User, Swap-Dealer, Managed Money, other Reportables.

Der Supplemental COT Report zeigt dir 13 ausgewählte Agrarrohstoffkontrakte. Du findest weitere Berichte, die die meldepflichtigen Positionen in drei Händlerkategorien unterteilt: non-commercials, commercials und commodity index trader.

Im Traders Financial Futures COT Report (TFF Report) werden dir Kontrakte aus den Finanzbereich gezeigt: currencies (Bsp. US Dollar, Bitcoin, British Pound, Japanese Yen, Euro, New Zealand Dollar etc.), financials (Bsp. 30-Year T-Bond, Eurodollar etc.) und indices (Bsp. VIX, S&P 500, Nasdaq etc.). Die meldepflichtigen Positionen werden wie folgt unterteilt: Dealer/Intermediary, Asset Manager/Institutional, Leveraged Funds und other Reportables.

Welche Gruppen von Marktteilnehmern sind im COT Report enthalten?

Am Markt sind zwei große Gruppen von Marktteilnehmern aktiv: die Commercials und die Non-Commercials. Non-Commercials im COT Report werden auch als Large Speculators bezeichnet. Diese beiden Gruppen sind die meldepflichtigen (reportables) Händler. Die dritte Gruppe, die Non-Reportables (oft auch Small Speculators oder Small Traders genannt) ergibt sich, indem die Gesamtzahl der Long- bzw. Shortpositionen der Reportables vom gesamten Open Interest abgezogen wird.

Commercials – die Hedger

Die Commercials im COT Report sind Marktteilnehmer, die an den Terminmärkten vor allen aus Gründen der Absicherung agieren. Ein anderer Begriff für Commercials ist Hedger. Es handelt sich um erzeugende oder verarbeitende Unternehmen, die sich am Terminmarkt gegen Preisschwankungen absichern wollen, um die Abhängigkeit von Rohstoffpreisen zu umgehen. Commercials spekulieren nicht. Sie wollen sich absichern, indem sie entgegen den Preiserwartungen Positionen eröffnen.

Ein Commercial produziert ein Produkt und hat deshalb einen größeren Vorrat des Produkts oder er benötigt das Produkt für seine Unternehmung zur Verarbeitung. Commercials sind beispielsweise große Agrarkooperativen oder multinationale Produktionsunternehmen (Nestle, Procter&Gamble etc.).

Non-Commercials – die großen Spekulanten

Anders die Non-Commercials. Hierbei handelt es sich um diejenigen Teilnehmer am Markt, die spekulative Geschäfte in großem Umfang tätigen. Es sind institutionelle Trader, Hedgefonds oder große Investmentbanken, die mit ihren Positionen die Grenze der Meldepflicht überschreiten.

Non-Reportables – die kleinen Fische

Die Zahlen der Non-Reportables ergeben sich nur rechnerisch, indem die Summen der Reportables vom Gesamtwert des Open Interest abgezogen werden. Non-Reportables, nicht anzeigepflichtige, sind “kleine Trader wie du und ich” oder auch Handelsunternehmen (kleine Banken, Handelshäuser), die jedoch die festgelegten Grenzwerte an gehandelten Kontrakten nicht überschreiten.

COT Report: How to read?

Unter diesem Text siehst du den COT Report für Gold. An diesem Beispiel erkläre ich dir den Inhalt des COT Berichts. Gold, Silber und andere Metalle findest du auf der Website des CTFC unter dem Abschnitt Current Legacy Reports in der Zeile Commodity Exchange Incorporated. Es gibt diesen als kurze und lange Variante. Hier siehst du das lange Format.

COT Report Gold Long Format

Abb. 2: COT Report Gold Long Format

In der Kopfzeile siehst du den Markt. In diesem Beispiel ist es der Future Markt für Gold. In der gleiche Zeile hinter dem Markt steht die Börse an welcher dieser Kontrakt gehandelt wird. In diesem Fall ist es die COMEX. Als drittes siehst du ob es sich um den COT Report Futures only oder COT Report Future-and-Options Combined handelt. Abgebildet ist hier der Futures Only COT Report. Es sind also nur die Futurepositionen aufgelistet.

In den nächsten Zeilen siehst du die Zahlenwerte zum Open Interest und den Maktteilnehmer (commercials, non-commercials, nonreportables). Du bekommst Informationen über die Positionen in Long, Short und Spread.

Das Open Interest ist definiert als die Summe aller offenen Futureskontrakte: Hier sind es 571.025. Die Non-Commercials haben 341.111 Long- und 90.930 Shortpositionen. Das ist ein Überhang auf der Longseite. Die Spread-Positionierungen liegen bei 74.623. Bei den Commercials siehst du einen Überhang auf der Shortseite mit 380.686. Gegenüber 105.197 Longpositionen. Die Summe an Longs der meldepflichtigen Marktteilnehmer liegt bei 520.931 und an Shorts bei 546.239. Bei den Nonreportable Positionen besteht ein Überhang auf der Longseite: 50.094 vs. 24.786.

Im dritten Abschnitt werden dir die Änderungen zum Bericht der vorherigen Woche gezeigt. Hier siehst du das sowohl die meldepflichtigen als auch die nicht-meldepflichtigen Marktteilnehmer in Summe ihre Positionen erhöht haben.

Danach kommt das Open Interest, welches prozentual auf die Marktteilnehmer verteilt wird. Die Summe muss 100% ergeben. Darunter siehst du die Anzahl der Händler. Im kurzen Format (short format) fehlen die Änderungen zum vorherigen Bericht und die vorherigen Positionen.

Das reine lesen der COT Daten, wie es in diesem Beispiel gemacht wurde, ist für dein Trading unbrauchbar. Du kannst die COT Daten erst analysieren und verstehen wenn du sie ins Verhältnis zu vergangenen Positionierungen der letzten Wochen, Monate oder Jahre setzt. Dies zeigt dir die grafisch Darstellung (Chart) der COT Daten. Du siehst Extrempositionen, Trends und Wendepunkte.

COT REPORT ANSCHAUEN

Wie nutzen wir den Legacy COT Report für unser Trading

Der Report wird analysiert: die Nettopositionen (COT report net position)

Wir nutzen den COT Report als Quelle fundamentaler Informationen für unser Handeln. In der Form, in der er von der CFTC-Seite erhältlich ist, hilft er hierbei jedoch nicht. Vergleiche dazu die Abbildung 1. Es muss jetzt zuerst eine Auswertung der Rohdaten erfolgen. Wir betrachten dazu die Nettopositionen der Commercials.

Diese ergeben sich aus der Differenz der Long und der Shortpositionen des Reports. Aus dem obigen Beispiel in Abbildung 1:

Nettoposition = 113.175 – 128.957 = – 15.782

also, 15.782 Kontrakte netto Short

Diese Nettowerte stellen wir grafisch dar, um einen Überblick über den Verlauf und vor allem die Änderungen der Positionen zu erhalten.

Aussagekraft der Nettopositionen: der COT Index

Nach der Ermittlung der Nettopositionen sind wir schon einen Schritt weiter, aber noch nicht am Ziel. Die bloße Nettoposition selbst sagt nämlich noch nichts darüber aus, wie sich die Commercials tatsächlich positioniert haben. Wenn wir nur wissen, dass die Commercials in dieser Woche 15.782 Kontrakte Short sind, hilft uns das noch nicht viel.

Wie ist dieser Wert zu deuten? Sind die Commercials jetzt wirklich extrem Short, sind sie eigentlich im normalen Rahmen Short?

Wir brauchen einen Indikator, der uns diese Zahl bewerten lässt. Und den bekommen wir, indem wir die aktuelle Position in Beziehung zu den Positionen eines bestimmten Zeitraums setzen. Wir ermitteln also einen Index, der uns eine prozentuale Wertung der aktuellen Position erlaubt: Wir berechnen den COT Index (als festgelegter Zeitraum sind hier drei Jahre angesetzt):

COT Index als Formel

Abb. 3: COT Index als Formel

Mit Hilfe dieser Berechnung erhalten wir jetzt einen aussagekräftigen Wert der aktuellen Nettoposition, der uns als Grundlage für unsere Handelsentscheidung dient.

Warum jetzt ausgerechnet die Commercials?

Die Commercials produzieren Rohstoffe und versorgen den Weltmarkt damit. Oder sie benötigen die Rohstoffe in großer Menge für ihre Geschäfte. Die Existenz dieser Marktteilnehmer hängt von den Rohstoffen ab, und natürlich von den Rohstoffpreisen. Aufgrund ihrer unmittelbaren Verflechtung mit den Rohstoffen werden die Commercials künftige Preisentwicklungen sehr viel früher Vorhersehen als andere Teilnehmer am Markt – und sich dagegen absichern.

Commercials handeln in der Regel antizyklisch. Ihre Positionen lassen einen Rückschluss auf die zu erwartende Marktbewegung zu. Diese Daten dienen uns nicht als Timinginstrument!

Mit anderen Worten: Nur weil die Commercials jetzt extrem auf die Short-Seite schwenken heißt nicht, dass wir morgen mit großer Wucht Short in den Markt einsteigen. Aber es ist ein Hinweis auf eine Marktsituation, die dazu tendiert, zu drehen. Es ist jetzt angeraten, diesen Markt zu analysieren und genau zu beobachten, denn hier kann bald eine Bewegung stattfinden, die wir dann nutzen.

Ein Beispiel: Soybeans 12/2018 – 11/2019

Zu sehen sind der Preis am Sojabohnenmarkt und die Nettopositionen der drei Teilnehmergruppen (Wochenchart). Betrachte die Nettopositionen der Commercials (rote Linie) und den Soybeans-Kurs an den Punkten A und B und die darauf folgende Preisentwicklung.

Soybeans, Pricechart und COT-Daten

Abb. 4: Soybeans, Pricechart und COT-Daten

COT Index: die Grundlage für weitere Analysen

Der COT Index ist kein Timinginstrument. Er zeigt dir die Märkte, in denen der Trend stabil bleibt oder es zu einem Trendwechsel kommen könnte. Er gibt dir aber keine klaren Informationen, wann ein Einstieg in den Markt erfolgen sollte.

Diese Informationen findest du, indem du den Markt, in dem ein COT-Signal entstanden ist, in einer anderen Zeiteinheit analysierst. Dafür wechselst du auf den Tageschart und untersuchst den Trend mit Hilfe diverser Indikatoren, um einen konkreten Einstiegszeitpunkt zu ermitteln. All das und mehr lernst du in unserem einjährigen Coaching Programm.

Larry Williams: Meister der COT Daten Trading

Larry Williams wurde bekannt als er eine überdurchschnittliche Performance (11.376 %) bei der World Cup Trading Championship 1987 hingelegt hat. In diesem weltbekannten Tradingwettbewerb handeln die Teilnehmer mit Echtgeld.

Seine Strategie basiert auf den COT Daten. Und wegen seiner starken Performance wurde das COT Trading bekannt und das Interesse es zu lernen ist gestiegen. Auch ich habe mich von ihm inspirieren lassen und bei ihm drei Jahre lang gelernt und gebe mein Wissen nun in meinem Coaching weiter.

Wenn du meine Performance bei der World Trading Championship sehen willst, dann schaue dir meine Beiträge dazu an.

Der aktuelle COT Report

Die nachstehenden Informationen werden nach Marktschluss aktualisiert und enthalten den neuesten COT Report, der jeden Freitag online veröffentlich wird.

So funktioniert es

1

Markt in der Tabelle auswählen

2

COT Daten analysieren

3

Markt verstehen und Trends erkennen

COT report online with free charts

How To Trade Using COT Report see more
Last Trades: COCOA +$165 SUGAR +$5,376 see more
The COT report is published by the CFTC on Friday about 15:30 CET. The data shows positions as of Tuesday’s close. Info below has been updated 07/01/2022 after market closure and contains the newest CoT report.
* Click on the futures symbols to draw the chart!
Week to:
07/01/2022
Price change, % Trend Commercial Large Speculators Small Traders Open Interest Net Positions - Commercials 26-weeks Position Extremes Commercial COT Index
Long Change Short Change Long Change Short Change Long Change Short Change Value Change,% Net Change Change,% High Low
Indices
S&P500-2.28%1 726 19013 1371 557 785-11 071248 313-25 316387 539-409223 854-995253 033-1 6942 248 771-1%168 40524 20817%168 405-289 134100%
NASDAQ-4.30%128 76917 856148 69910 20078 987-3 90154 7972 71535 528-3 04939 788-2 009248 0455%-19 9307 656-28%34 036-35 05122%
RUSSELL-2.04%503 528716393 546-1 37641 196814145 816-16218 674-33024 0362 738570 4970%109 9822 0922%109 982-5 361100%
DOW E-MINI-1.38%47 089-1 07717 414-1 8159 011-1 29934 084-1 6999 948-47014 55066866 759-3%29 6757383%29 756-9 171100%
Bonds
30-YR T-BONDS2.60%931 82223 859894 79924 75780 552-18 730118 805201164 5569 618163 326-10 2111 182 8400%37 023-898-2%74 281-29 75264%
10-YR T-BONDS1.88%2 724 138-36 6182 394 73438 732274 8585 173456 538-41 331312 55824 904460 282-3 9423 403 344-1%329 404-75 350-19%657 549268 37616%
Currencies
DOLLAR INDEX0.94%2 34066448 89847654 6463 04011 4174 8215 3718492 042-74463 1438%-46 5581880%-31 969-47 7367%
EURO FX-1.23%380 0846 389399 8968 019189 414-6 140200 010-11 14983 853-1 35553 4452 024671 4720%-19 812-1 6309%-18 182-98 05098%
SWISS FRANC-0.07%25 9941 0678 132-1 8374 5231 45513 1142 8899 588-8518 8591 38540 1237%17 8622 90419%31 69413 47924%
BRITISH POUND-1.45%170 967-6 203100 7371 46935 1846 71488 302-3 41518 05532035 1672 777228 7360%70 230-7 672-10%97 0422 84872%
JAPANESE YEN-0.06%152 071-4 17784 1762 27736 46259889 032-5 28622 379-72037 704-1 290213 767-2%67 895-6 454-9%131 90267 8950%
CANADIAN DOLLAR0.13%65 407-1 67777 6543 99245 8933 63336 796-1 35929 53752626 387-151142 5842%-12 247-5 66986%12 591-39 33852%
AUSTRALIAN DOLLAR-1.80%86 3473 83339 1841 27828 887-2 85871 867-48419 7911 03523 9741 216139 8912%47 1632 5556%103 60917 87634%
NEW ZEALAND $ -1.63%26 16711117 61631611 720-2 93217 031-3 0442 2561115 4961840 337-6%8 551-205-2%22 703-2 06943%
MEXICAN PESO-1.74%79 060-8 54969 9535 321107 03110 884121 011-2 0067 0597422 186-238193 5361%9 107-13 870-60%23 148-55 19482%
Energy
CRUDE OIL1.31%599 9575 097927 8959 120396 0467 55096 354-2 64080 880-5 78852 6343791 651 5660%-327 938-4 0231%-323 915-427 05296%
GASOLINE-2.69%154 967-7 849197 421-7 47576 65782244 55813023 177-31412 8224288 532-4%-42 454-3741%-41 866-76 58498%
HEATING OIL-6.56%141 5154 349167 2581 88844 423-1 53236 91552440 222-4 67221 987-4 267269 1680%-25 7432 461-9%-4 119-43 13745%
NATURAL GAS-10.34%402 705-7 752311 865-12 615203 204-10 283332 623-11 73362 574-9 74123 995-3 428987 740-4%90 8404 8636%110 12259 67962%
Metals
GOLD-0.83%117 038-3 007299 045-7 929268 712593111 0196 18744 82344320 509-229497 005-1%-182 0074 922-3%-178 569-306 94697%
SILVER-6.03%55 40657873 891-8 18752 932-1 51942 0416 00922 724-2 29415 130-1 057135 775-7%-18 4858 765-32%-18 485-69 609100%
PLATINUM-2.94%28 413-7431 794-3 09028 4512 77529 7575 5728 503903 81630968 2325%-3 3813 016-47%-3 381-32 358100%
PALLADIUM4.31%5 674191 233891 1461374 971-84893-671 509847 7652%4 441-70-2%4 511-56399%
COPPER-3.37%103 666-12372 469-12 39247 782-2 44878 4787 31014 516-2 39315 017118182 352-3%31 19712 26965%31 197-43 039100%
Grains
SOYBEANS-2.07%343 227-32 928449 932-79 191191 380-34 81154 1876 37538 323-10 89268 811-5 815653 337-12%-106 70546 263-30%-91 893-196 75586%
SOYBEAN MEAL-0.36%170 250-2 573285 119-7 503106 995-3 93913 070-2 49344 567-2 96623 623518391 532-3%-114 8694 930-4%-100 729-159 48876%
SOYBEAN OIL-4.07%202 343-2 664255 568-27 30882 491-14 37037 5738 24230 416-2 14822 109-116363 276-6%-53 22524 644-32%-53 225-127 399100%
CORN-9.87%597 265-78 315871 375-130 679433 710-70 464105 608-18 397125 886-15 026179 878-14 7291 338 054-12%-274 11052 364-16%-274 110-470 715100%
ROUGH RICE-0.15%4 0831926 332-3252 214-3961 530152 441-253876-1478 790-5%-2 249517-19%-1 340-3 83364%
0%0-125 3990-140 8060-102 9240-83 8570-33 1670-36 8270-100%015 407-100%12 111-26 02068%
Softs
COTTON-0.58%70 585-5 666132 441-16 49172 622-8 78816 23286713 385-2 4457 919-1 275175 241-9%-61 85610 825-15%-61 856-111 100100%
COFFEE0.29%96 2324 443143 379-75855 545-2 89710 3451 2748 006-4196 059611194 8961%-47 1475 201-10%-33 559-75 23067%
COCOA-6.10%134 441-1 517143 1492 33591 654-1 95285 315-4 98613 61063311 241-185303 711-2%-8 708-3 85279%-126-53 82384%
SUGAR-1.31%361 005-22 641493 882-71 044210 575-16 56787 86623 83566 813-3 42756 6454 574734 324-6%-132 87748 403-27%-90 388-301 62880%
ORANGE JUICE3.96%4 39836010 375-5495 318-542775-2552 111-48867713411 885-6%-5 977909-13%-3 304-6 92026%
LUMBER9.20%1 1423390594422178846770-64661-652 4201%2372411%237-633100%
Meats
LIVE CATTLE0.96%110 513952137 593-10 60998 030-4 52770 1957 76031 369-22032 124-946280 1591%-27 08011 561-30%-18 566-69 67583%
FEEDER CATTLE0.94%12 663-655 638-1 05713 297-2 16516 034-8147 70221211 990-14742 175-4%7 02599216%9 0391 51873%
LEAN HOGS-3.67%77 472-3 48384 81181561 3782 34745 091-1 88118 100-88127 048-951186 3360%-7 339-4 298141%202-56 16787%
Other
BITCOIN-8.31%115371 062-1111 13764210 052603890-1581 028-7113 7071%-94748-5%-22-9955%
VIX FUTURES-1.94%140 0391 29383 25023444 726-2 25694 295-2 61022 12340529 3431 818257 1230%56 7891 0592%89 53433 89141%
Source from CFTC. Release Schedule of COT report. Download Excel. Download PDF.
* Click on the futures symbols to draw the chart!

Kennst du schon die 3 häufigsten Fehler im Futures Trading mit dem COT Report?

1

Daten eingeben

2

Telefonnummer verifizieren

3

E-Mail erhalten

Telefonnummer

Wir gehen davon aus, dass du im Trading erfolgreich sein möchtest. Wir möchten dich dabei optimal unterstützen. Dafür rufen wir dich an, um mit dir ein kostenfreies Strategiegespräch zu führen. Wir reden über deine Probleme im Vermögensaufbau und schauen, ob wir dir mit unseren Produkten eine Lösung anbieten können. Wenn du nicht angerufen werden möchtest, schreibe uns eine E-Mail an info@insider-week.de.

Wir legen viel Wert auf Datenschutz und Vertrauenswürdigkeit. Weitere Informationen erhältst du in den Datenschutzrichtlinien.

Zurück zum formular

Ja, ich möchte ein Video über COT Report Fehler erhalten.

Außerdem abonniere ich euren Newsletter. Ich weiß, dass ich mich vom Newsletter jederzeit mit einem Klick wieder abmelden kann.

Du hast einen Code per SMS erhalten.

Wenn du keinen Code erhalten hast, kontaktiere uns.

Vielen Dank! Du warst erfolgreich!

Deine Telefonummer ist bestätigt und dein Konto eingerichtet. Wir haben dir eine E-Mail mit deinem Passwort geschickt. Log dich ein und beginne deinen Basis Trading Kurs. Viel Spaß wünscht dir das Team von InsiderWeek!

COT Report und COT Daten verstehen

Handelsergebnisse
Futures Trading nach COT Daten KW26-2022

Die weltweite Inflation verbleibt auf ihrem Höchststand; Rezessionsangst, ausgelöst durch die Zinsschritte...

Erfahre mehr >>
Handelsergebnisse
Futures Trading nach COT Daten KW25-2022

Nach zwei negativen Wochen in Folge nun wieder ein positives Ergebnis. Und wieder, wie in den beiden Vorwochen...

Erfahre mehr >>
Handelsergebnisse
Futures Trading nach COT Daten KW24-2022

-9,911$ Verlust - unsere Negativserie setzte sich diese Woche fort. Nach dem monströsen Verlust der letzten Woche...

Erfahre mehr >>
STRATEGIE
Swing Trading lernen: wie du Step-by-Step ins Swing Trading startest

Für den Handel an den Finanzmärkten existieren drei wesentliche Handelsstile...

Erfahre mehr >>
Handelsergebnisse
Futures Trading nach COT Daten KW23-2022

Ein Wochenergebnis von fast -23.000$ - wie ist das möglich? Dieses Ergebnis ist nicht nur das zweitschlimmste in 2022...

Erfahre mehr >>
Handelsergebnisse
Futures Trading nach COT Daten KW22-2022

Zwei Märkte haben in dieser Woche unser Ergebnis von +2.505$ beeinflusst: Lean Hogs, zu deutsch „Magerschwein“ und...

Erfahre mehr >>
TRADING GRUNDLAGEN
Futures handeln? 10 Antworten, die Futures und Futures Trading einfach erklären

Du suchst nach einer Futures Definition und Futures Trading Erklärung...

Erfahre mehr >>
STRATEGIE
3 Swingtrading Strategien für Berufstätige und Vielbeschäftigte

Du möchtest erfolgreich an den Finanzmärkten dieser Welt handeln, doch du hast das Problem...

Erfahre mehr >>
STEUER & GESETZE
Ist es bald AUS mit Futurestrading in Deutschland?

Hallo Insider, hallo Tradercommunity, vielleicht hast du es ja schon mitbekommen...

Erfahre mehr >>
TRADING GRUNDLAGEN
US-Börsenhandelszeiten: die 4 wichtigsten US-Futuresbörsen

Wir bei Insider Week handeln ausschließlich US-Futures...

Erfahre mehr >>
Tradingpsychologie
Angst: Emotionen im Trading

„Das macht mir Angst“ — „Ich habe Angst davor“ — Wie oft hören wir diese Sätze? Oder gebrauchen sie selbst?

Erfahre mehr >>
Erfolgsstories
Wer ist Larry Williams?

Larry Richard Williams wurde am 06. Oktober 1942 in der 8.000-Seelen Kleinstadt Miles City in Montana...

Erfahre mehr >>
Strategie
Dax Trading Pattern Down Up Down

Dieses Dax Trading Pattern besteht aus 3 Tageskerzen. Erster Tag ist ein negativer Tag, zweiter Tag ist ein positiver Tag...

Erfahre mehr >>
Weltmeisterschaft
World Cup Trading Championships 2021 – InsiderWeek in den Sieger-Rängen

Hallo Insider, es gibt erfreuliche Neuigkeiten! Wir nehmen auch in der Saison 2020/21...

Erfahre mehr >>
Steuer & Gesetze
Jahressteuergesetz 2021: Tradingsteuer und die “Trading GmbH”

Kann ich mit einer „Trading GmbH“ steuerliche Vorteile in Anspruch nehmen...

Erfahre mehr >>

Alles was du für erfoglreiches Trading neben dem Beruf brauchst, lernst du in unserem Ein-Jahres-Coaching “COT-1-Strategie”

  • Geprüft

    Wir lehren eine Strategie, die einen proven track report hat und mit welcher wir mehrfach bei der Trading Weltmeisterschaft in den ersten 5 Rängen platziert waren.

  • gewinnbringend

    Mit unserer Strategie verdienst du Geld. Sie funktioniert auch für Berufstätige.

  • erfolgreich

    Unsere Coaches handeln selbst profitabel mit unserer Strategie.

  • zielführend

    Mit unserer Begleitung und deiner Motivation wirst du Profi im Futures- und Rohstoff Trading.

Vereinbare ein erstgespräch

Bleib dran

Registriere dich für unseren Newsletter und du erfährst wann das nächste freie Webinar stattfindet. Ansonsten melden wir uns nur, wenn wir etwas zu sagen haben.