Schau dir die COT Daten im Chart an

Du bist auf der Suche nach einem Trend? Kein Problem! Mit den COT-Daten aus dem COT-Report erhältst du Informationen über die Positionierung der großen Marktteilnehmer. Dadurch kannst du potenzielle Trends frühzeitig erkennen und dich entsprechend positionieren. Unser COT-Tool unterstützt dich dabei.

So funktioniert es

1.

Markt in der Tabelle auswählen

2.

COT Daten analysieren

3.

Trends erkennen

COT report online with free charts

How To Trade Using COT Report see moreGet a free advice
Last Trades: CANADIAN $ +$520 NEW ZEALAND $ -$690 see more
The COT report is published by the CFTC on Friday about 15:30 CET. The data shows positions as of Tuesday’s close. Info below has been updated 02/23/2024 after market closure and contains the newest CoT report.
* Click on the futures symbols to draw the chart!
Week to:
02/23/2024
Price change, % Trend Commercial Large Speculators Small Traders Open Interest Net Positions - Commercials 26-weeks Position Extremes Commercial COT Index
Long Change Short Change Long Change Short Change Long Change Short Change Value Change,% Net Change Change,% High Low
Indices
S&P5001.58%Same icon1 722 121-15 9021 578 768-6 743271 870-20 596490 400-17 844262 1127 373186 935-4 5382 322 953-1%143 353-9 159-6%161 838-34 73691%
NASDAQ1.35%Same icon148 596-6 565181 028-11 34692 445-4 84766 8841 66842 4601 47635 589-258287 130-3%-32 4324 781-13%1 646-47 89331%
RUSSELL-0.97%Same icon407 6231 652387 896-1 90759 033-1 75083 238-1 99630 904-1 80926 4261 996503 407-1%19 7273 55922%72 636-31 97649%
DOW E-MINI1.28%Same icon53 58476972 482-3 44932 293-37215 5653 26914 754-1 11312 584-536102 374-1%-18 8984 218-18%42 559-26 35111%
Bonds
30-YR T-BONDS0.63%Same icon1 008 905-20 789965 006-5 625185 825244280 619-18 333206 932979156 0374 3921 417 135-1%43 899-15 164-26%210 30343 8990%
10-YR T-BONDS0.10%Same icon3 724 77011 1523 066 31741 268477 012-12 5931 206 078-44 046428 886-3 134358 273-1 7974 819 4932%658 453-30 116-4%822 775467 00154%
Currencies
DOLLAR INDEX-0.28%Same icon5 6257098 75165618 732-2 36417 186-1 9083 9162412 336-16229 958-7%-3 12653-2%-739-20 77288%
EURO FX0.38%Same icon416 183-21 083505 634-3 896213 1942 346145 178-12 83277 95796056 522-1 049722 299-2%-89 451-17 18724%-72 264-188 92985%
SWISS FRANC-0.06%Same icon37 4555 30717 97991113 03634722 9594 2569 413-65818 966-17160 0309%19 4764 39629%30 33327364%
BRITISH POUND0.57%Same icon72 901612121 9072 73587 602-2 94341 2901 21730 0144 88727 320-1 396199 2750%-49 006-2 1235%35 439-56 6098%
JAPANESE YEN-0.34%Same icon199 0614 99473 207-5 68853 862-4 692174 6404 55041 618-1 57146 694-131305 4380%125 85410 6829%133 27252 65991%
CANADIAN DOLLAR-0.16%Same icon88 205-3 98386 8601 63037 1081 41037 971-3 20929 192-1 05129 674-2 045157 666-2%1 345-5 613-81%77 698-4 2007%
AUSTRALIAN DOLLAR0.47%Same icon131 6943 22939 0831 60349 1001 695130 9754 59419 3751 05530 111-218205 6563%92 6111 6262%110 01221 07080%
NEW ZEALAND $ 1.18%Same icon14 341-1 32722 1401 96719 75812613 132-3 0934 580-2393 407-31440 950-2%-7 799-3 29473%24 301-7 7990%
MEXICAN PESO-0.31%Same icon102 096-536203 426-4 248141 528-5 64845 533-1 1998 0616542 726-83254 486-4%-101 3303 712-4%-33 883-105 0425%
Energy
CRUDE OIL-2.13%Same icon623 393-21 128840 8674 844323 54815 474131 647-5 35579 2462 58553 673-2 5581 662 234-3%-217 474-25 97214%-175 326-381 94680%
GASOLINE-2.29%Same icon187 8612 905260 800-302105 2972841 9242 99124 354-1 10214 788-858390 5861%-72 9393 207-4%-36 853-83 37422%
HEATING OIL-5.94%Same icon174 260-10 156212 579-17 89461 389-30741 9651 86548 879-1 91529 9843 651364 397-4%-38 3197 738-17%-38 319-69 894100%
NATURAL GAS5.12%Same icon567 79115 011452 247-1 053356 33421 830510 20639 14581 7683 28543 4402 0341 592 4602%115 54416 06416%115 54433 460100%
Metals
GOLD1%Same icon106 419-3 110265 8303 321211 034-6 47170 772-15 56541 846-2 38222 697281407 063-3%-159 411-6 4314%-90 428-235 47852%
SILVER-2.13%Same icon45 507-2 04983 4526 20857 58279735 205-9 15530 394-1 76014 826-65146 584-4%-37 945-8 25728%-26 218-52 62256%
PLATINUM-0.84%Same icon19 626-4 22334 0972 01952 5052 18744 010-4 3709 191-1 1783 215-86387 861-6%-14 471-6 24276%-2 365-32 85060%
PALLADIUM2.63%Same icon13 858-8621 301-3774 46514816 918-9101 733-5751 837-224 726-11%12 557-485-4%13 0428 19890%
COPPER1.23%Same icon89 887-10 52673 6793 69279 9411 71295 883-15 04316 243-1 04616 5091 491229 777-11%16 208-14 218-47%30 426-11 63866%
Grains
SOYBEANS-2.56%Same icon476 36420 135304 61620 025100 97614 001261 26412 53852 352-54663 8121 027804 9195%171 7481100%171 920-73 690100%
SOYBEAN MEAL-3.10%Same icon247 4972 958218 3472 53887 2677 530132 7207 51647 872-47931 569-45500 9371%29 1504201%29 150-155 771100%
SOYBEAN OIL-2.26%Same icon271 182-4 586238 655-11 650107 9102 208141 85111 53327 82914926 415-2 112555 4850%32 5277 06428%34 664-68 72198%
CORN-0.66%Same icon738 2567 278455 788-11 686282 5491 335548 61621 463162 3004 877178 7013 7131 600 980-1%282 46818 9647%282 46879 380100%
WHEAT1.42%Same icon145 8071 83896 201-14 008124 169-740168 80814 89231 3371 48436 3041 698396 4700%49 60615 84647%98 64533 76024%
ROUGH RICE3.41%Same icon2 523-729 4313656 2781131 339-673 0892141 120-4312 2571%-6 908-4377%-2 643-7 1205%
Softs
COTTON-0.98%Same icon88 447-5 058191 9445 874118 28815 92823 1954 77016 722-1 2308 318-1 004265 1754%-103 497-10 93212%-3 342-103 4970%
COFFEE-3.38%Same icon74 712-9 686131 312-14 52878 875-3 60423 0126177 412-1 4936 675-872206 496-8%-56 6004 842-8%20 774-61 4426%
COCOA19.08%Same icon76 177-9 238128 774-11 46389 680-5 88241 554-4 65715 889-55311 418447250 109-8%-52 5972 225-4%-52 597-91 617100%
SUGAR-3.41%Same icon461 062-32 014558 755-46 459184 1744992 48451471 375-3 70665 37210 274848 563-4%-97 69314 445-13%-81 568-297 72593%
ORANGE JUICE3.15%Same icon3 279105 3184573 4601271 882-4772 075-401 6141179 0561%-2 039-44728%-388-3 81352%
Meats
LIVE CATTLE0.19%Same icon106 523-1 500163 6496 638106 4758 83644 59555030 961-89835 715-750290 5631%-57 126-8 13817%-22 619-83 32443%
FEEDER CATTLE3.53%Same icon16 12511112 945-23314 86783111 1314288 756-59515 67215252 7923%3 18034412%5 445-2 26471%
LEAN HOGS2.29%Same icon81 580-1 36793 17713 47382 76211 83466 266-3 08318 96348923 862566225 3796%-11 597-14 840-458%34 468-11 5970%
Other
BITCOIN-1.13%Up icon1 86234866029819 62447721 7226541 724-1828-12825 5303%1 202504%1 387-2 54395%
VIX FUTURES-3.34%Up icon152 747-14 634109 259-3 45174 671-1 835113 742-13 73025 470-83829 887-126341 280-6%43 488-11 183-20%60 40318 71359%
Source from CFTC. Release Schedule of COT report. Download Excel. Download PDF.
* Click on the futures symbols to draw the chart!

Was ist der Commitments of Traders (CoT) Report?

Der Commitments of Traders (CoT)-Report ist ein freier online Börsenbericht, der in verschiedenen Formaten von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht wird. Er beinhaltet COT Daten und damit die Positionierung der großen meldepflichtigen Marktteilnehmer.

Der COT Report kann bis ins Jahr 1924 zurück verfolgt werden. In jenem Jahr wurde der erste Jahresbericht über Hedging und Spekulation auf regulierten Futuresmärkten veröffentlicht. Seit 2000 wird der COT Report wöchentlich online zur Verfügung gestellt. Du kannst also COT Berichte aus verschiedenen Jahren wie 1987, 2019 oder 2020 herunterladen.

"another step forward in the policy of providing the public with current and basic data on futures market operations"

CFTC

Die Veröffentlichung des COT Reports ermöglicht faire Wettbewerbsbedingungen für alle großen und kleinen Händler an den Futuresmärkten, da die US- Futures transparent dargestellt werden. Er legt die Verkäufe und Käufe sowie das Open Interest der großen, Marktteilnehmer im Terminmarkt offen.

Wann und wo wird der COT Report veröffentlicht?

Er wird jeden Freitag nach Börsenschluss (21:30 Uhr MEZ) mit den COT Daten von Dienstag von der amerikanischen Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in englischer Sprache veröffentlicht. Er ist nicht auf Deutsch erhältlich. Der COT Report muss nicht gekauft werden sondern ist kostenlos online verfügbar. Du findest den COT Bericht auf der CFTC- Webseite.

Commodity Futures Trading Commission

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) wurde 1974 vom amerikanischen Kongress als unabhängige Behörde geschaffen. Sie reguliert die Rohstoff- und Optionsmärkte in den Vereinigten Staaten. Die CFTC stellt sicher, dass die Futures-Märkte zwei wichtige Funktionen erfüllen: die Preisbildung im Rohstoffsektor und die Verminderung des Preisrisikos am Futures- und Optionsmarkt. Sie verlangt von den großen Spekulanten und kommerziellen Händlern ihre Nettoposition wöchentlich zu melden. Die Positionen werden von Brokern an die CFTC gemeldet, dort analysiert und verifiziert.

Welche Märkte findest du im COT Report?

Derzeit enthält der COT Bericht 59 Märkte. Du kannst also einen COT Report für Gold, für den Japanischen Yen oder VIX online kostenlos erwerben. Falls dich der COT Report für Gold besonders interessiert, empfehle ich dir meinen Artikel „COT Daten aus dem COT Report Gold“ zu lesen. Und in unserem COT Tool kannst du dir die aktuellen COT Daten für Gold als Chart anzeigen lassen. Klicke auf Gold und schaue dir den Graph an.

COT REPORT ANSCHAUEN

Welche Formate gibt es und welchen brauchst du?

Es gibt den COT Report Futures Only und den COT Report Futures-and-Options-combined. Ich erkläre dir jetzt in welchen weiteren Formaten der Futures Only Report erscheint. Jeder Markt, erscheint in jedem Format des COT Berichts.

Der Futures Only COT Report unterteilt sich in Legacy, Disaggregated, Supplemental und Traders in Financial Futures. Bis auf den Supplemental Bericht (nur kurze Version) erscheinen all diese Formate in einer langen und kurzen Ausführung.

Im Legacy COT Report werden die meldepflichtigen Positionen in Commercials und Non-Commercials aufgeteilt. Er beinhaltet den Open Interest und dessen Schwankungen. Dieses Format verwenden wir als Basis für unsere Trading Strategie.

Du findest den Legacy COT Bericht auf der Website der CFTC: scroll runter bis zum Punkt Current Legacy Report, klicke auf Short Format unter Futures Only in der Zeile „Chicago Mercantile Exchange“. Nach dem Download des aktuellen Legacy COT Reports zeigt sich dir folgendes Bild. Mit der Suchfunktion kannst du nach dem Markt, für den du dich interessiert, suchen.

Der COT-Report (Legacy, Futures-Only, Ausriss)

Abb. 1: Der COT-Report (Legacy, Futures-Only, Ausriss)

Im Disaggregated COT Report findest du die Rohstoffmärkte. Sie werden in folgende Bereiche: grains (Bsp. wheat, corn, soybeans, oats etc.), energies (Bsp. crude oil, natural gas etc.), metals (Bsp. gold, silver, platinum etc.), livestock and diary (live cattle, feeder cattle etc.), softs (lumber, cocoa, coffee, sugar etc.). Die meldepflichtigen Positionen werden wie folgt aufgeschlüsselt: Producer/Merchant/Processor/User, Swap-Dealer, Managed Money, other Reportables.

Der Supplemental COT Report zeigt dir 13 ausgewählte Agrarrohstoffkontrakte. Du findest weitere Berichte, die die meldepflichtigen Positionen in drei Händlerkategorien unterteilt: non-commercials, commercials und commodity index trader.

Im Traders Financial Futures COT Report (TFF Report) werden dir Kontrakte aus den Finanzbereich gezeigt: currencies (Bsp. US Dollar, Bitcoin, British Pound, Japanese Yen, Euro, New Zealand Dollar etc.), financials (Bsp. 30-Year T-Bond, Eurodollar etc.) und indices (Bsp. VIX, S&P 500, Nasdaq etc.). Die meldepflichtigen Positionen werden wie folgt unterteilt: Dealer/Intermediary, Asset Manager/Institutional, Leveraged Funds und other Reportables.

Welche Gruppen von Marktteilnehmern sind im COT Report enthalten?

Am Markt sind zwei große Gruppen von Marktteilnehmern aktiv: die Commercials und die Non-Commercials. Non-Commercials im COT Report werden auch als Large Speculators bezeichnet. Diese beiden Gruppen sind die meldepflichtigen (reportables) Händler. Die dritte Gruppe, die Non-Reportables (oft auch Small Speculators oder Small Traders genannt) ergibt sich, indem die Gesamtzahl der Long- bzw. Shortpositionen der Reportables vom gesamten Open Interest abgezogen wird.

Commercials – die Hedger

Die Commercials im COT Report sind Marktteilnehmer, die an den Terminmärkten vor allen aus Gründen der Absicherung agieren. Ein anderer Begriff für Commercials ist Hedger. Es handelt sich um erzeugende oder verarbeitende Unternehmen, die sich am Terminmarkt gegen Preisschwankungen absichern wollen, um die Abhängigkeit von Rohstoffpreisen zu umgehen. Commercials spekulieren nicht. Sie wollen sich absichern, indem sie entgegen den Preiserwartungen Positionen eröffnen.

Ein Commercial produziert ein Produkt und hat deshalb einen größeren Vorrat des Produkts oder er benötigt das Produkt für seine Unternehmung zur Verarbeitung. Commercials sind beispielsweise große Agrarkooperativen oder multinationale Produktionsunternehmen (Nestle, Procter&Gamble etc.).

Non-Commercials – die großen Spekulanten

Anders die Non-Commercials. Hierbei handelt es sich um diejenigen Teilnehmer am Markt, die spekulative Geschäfte in großem Umfang tätigen. Es sind institutionelle Trader, Hedgefonds oder große Investmentbanken, die mit ihren Positionen die Grenze der Meldepflicht überschreiten.

Non-Reportables – die kleinen Fische

Die Zahlen der Non-Reportables ergeben sich nur rechnerisch, indem die Summen der Reportables vom Gesamtwert des Open Interest abgezogen werden. Non-Reportables, nicht anzeigepflichtige, sind “kleine Trader wie du und ich” oder auch Handelsunternehmen (kleine Banken, Handelshäuser), die jedoch die festgelegten Grenzwerte an gehandelten Kontrakten nicht überschreiten.

COT Report: How to read?

Unter diesem Text siehst du den COT Report für Gold. An diesem Beispiel erkläre ich dir den Inhalt des COT Berichts. Gold, Silber und andere Metalle findest du auf der Website des CTFC unter dem Abschnitt Current Legacy Reports in der Zeile Commodity Exchange Incorporated. Es gibt diesen als kurze und lange Variante. Hier siehst du das lange Format.

COT Report Gold Long Format

Abb. 2: COT Report Gold Long Format

In der Kopfzeile siehst du den Markt. In diesem Beispiel ist es der Future Markt für Gold. In der gleiche Zeile hinter dem Markt steht die Börse an welcher dieser Kontrakt gehandelt wird. In diesem Fall ist es die COMEX. Als drittes siehst du ob es sich um den COT Report Futures only oder COT Report Future-and-Options Combined handelt. Abgebildet ist hier der Futures Only COT Report. Es sind also nur die Futurepositionen aufgelistet.

In den nächsten Zeilen siehst du die Zahlenwerte zum Open Interest und den Maktteilnehmer (commercials, non-commercials, nonreportables). Du bekommst Informationen über die Positionen in Long, Short und Spread.

Das Open Interest ist definiert als die Summe aller offenen Futureskontrakte: Hier sind es 571.025. Die Non-Commercials haben 341.111 Long- und 90.930 Shortpositionen. Das ist ein Überhang auf der Longseite. Die Spread-Positionierungen liegen bei 74.623. Bei den Commercials siehst du einen Überhang auf der Shortseite mit 380.686. Gegenüber 105.197 Longpositionen. Die Summe an Longs der meldepflichtigen Marktteilnehmer liegt bei 520.931 und an Shorts bei 546.239. Bei den Nonreportable Positionen besteht ein Überhang auf der Longseite: 50.094 vs. 24.786.

Im dritten Abschnitt werden dir die Änderungen zum Bericht der vorherigen Woche gezeigt. Hier siehst du das sowohl die meldepflichtigen als auch die nicht-meldepflichtigen Marktteilnehmer in Summe ihre Positionen erhöht haben.

Danach kommt das Open Interest, welches prozentual auf die Marktteilnehmer verteilt wird. Die Summe muss 100% ergeben. Darunter siehst du die Anzahl der Händler. Im kurzen Format (short format) fehlen die Änderungen zum vorherigen Bericht und die vorherigen Positionen.

Das reine lesen der COT Daten, wie es in diesem Beispiel gemacht wurde, ist für dein Trading unbrauchbar. Du kannst die COT Daten erst analysieren und verstehen wenn du sie ins Verhältnis zu vergangenen Positionierungen der letzten Wochen, Monate oder Jahre setzt. Dies zeigt dir die grafisch Darstellung (Chart) der COT Daten. Du siehst Extrempositionen, Trends und Wendepunkte.

COT REPORT ANSCHAUEN

Wie nutzen wir den Legacy COT Report für unser Trading

Der Report wird analysiert: die Nettopositionen (COT report net position)

Wir nutzen den COT Report als Quelle fundamentaler Informationen für unser Handeln. In der Form, in der er von der CFTC-Seite erhältlich ist, hilft er hierbei jedoch nicht. Vergleiche dazu die Abbildung 1. Es muss jetzt zuerst eine Auswertung der Rohdaten erfolgen. Wir betrachten dazu die Nettopositionen der Commercials.

Diese ergeben sich aus der Differenz der Long und der Shortpositionen des Reports. Aus dem obigen Beispiel in Abbildung 1:

Nettoposition = 113.175 – 128.957 = – 15.782

also, 15.782 Kontrakte netto Short

Diese Nettowerte stellen wir grafisch dar, um einen Überblick über den Verlauf und vor allem die Änderungen der Positionen zu erhalten.

Aussagekraft der Nettopositionen: der COT Index

Nach der Ermittlung der Nettopositionen sind wir schon einen Schritt weiter, aber noch nicht am Ziel. Die bloße Nettoposition selbst sagt nämlich noch nichts darüber aus, wie sich die Commercials tatsächlich positioniert haben. Wenn wir nur wissen, dass die Commercials in dieser Woche 15.782 Kontrakte Short sind, hilft uns das noch nicht viel.

Wie ist dieser Wert zu deuten? Sind die Commercials jetzt wirklich extrem Short, sind sie eigentlich im normalen Rahmen Short?

Wir brauchen einen Indikator, der uns diese Zahl bewerten lässt. Und den bekommen wir, indem wir die aktuelle Position in Beziehung zu den Positionen eines bestimmten Zeitraums setzen. Wir ermitteln also einen Index, der uns eine prozentuale Wertung der aktuellen Position erlaubt: Wir berechnen den COT Index (als festgelegter Zeitraum sind hier drei Jahre angesetzt):

COT Index als Formel

Abb. 3: COT Index als Formel

Mit Hilfe dieser Berechnung erhalten wir jetzt einen aussagekräftigen Wert der aktuellen Nettoposition, der uns als Grundlage für unsere Handelsentscheidung dient.

Warum jetzt ausgerechnet die Commercials?

Die Commercials produzieren Rohstoffe und versorgen den Weltmarkt damit. Oder sie benötigen die Rohstoffe in großer Menge für ihre Geschäfte. Die Existenz dieser Marktteilnehmer hängt von den Rohstoffen ab, und natürlich von den Rohstoffpreisen. Aufgrund ihrer unmittelbaren Verflechtung mit den Rohstoffen werden die Commercials künftige Preisentwicklungen sehr viel früher Vorhersehen als andere Teilnehmer am Markt – und sich dagegen absichern.

Commercials handeln in der Regel antizyklisch. Ihre Positionen lassen einen Rückschluss auf die zu erwartende Marktbewegung zu. Diese Daten dienen uns nicht als Timinginstrument!

Mit anderen Worten: Nur weil die Commercials jetzt extrem auf die Short-Seite schwenken heißt nicht, dass wir morgen mit großer Wucht Short in den Markt einsteigen. Aber es ist ein Hinweis auf eine Marktsituation, die dazu tendiert, zu drehen. Es ist jetzt angeraten, diesen Markt zu analysieren und genau zu beobachten, denn hier kann bald eine Bewegung stattfinden, die wir dann nutzen.

Ein Beispiel: Soybeans 12/2018 – 11/2019

Zu sehen sind der Preis am Sojabohnenmarkt und die Nettopositionen der drei Teilnehmergruppen (Wochenchart). Betrachte die Nettopositionen der Commercials (rote Linie) und den Soybeans-Kurs an den Punkten A und B und die darauf folgende Preisentwicklung.

Soybeans, Pricechart und COT-Daten

Abb. 4: Soybeans, Pricechart und COT-Daten

COT Index: die Grundlage für weitere Analysen

Der COT Index ist kein Timinginstrument. Er zeigt dir die Märkte, in denen der Trend stabil bleibt oder es zu einem Trendwechsel kommen könnte. Er gibt dir aber keine klaren Informationen, wann ein Einstieg in den Markt erfolgen sollte.

Diese Informationen findest du, indem du den Markt, in dem ein COT-Signal entstanden ist, in einer anderen Zeiteinheit analysierst. Dafür wechselst du auf den Tageschart und untersuchst den Trend mit Hilfe diverser Indikatoren, um einen konkreten Einstiegszeitpunkt zu ermitteln. All das und mehr lernst du in unserem einjährigen Coaching Programm.

Larry Williams: Meister der COT Daten Trading

Larry Williams wurde bekannt als er eine überdurchschnittliche Performance (11.376 %) bei der World Cup Trading Championship 1987 hingelegt hat. In diesem weltbekannten Tradingwettbewerb handeln die Teilnehmer mit Echtgeld.

Seine Strategie basiert auf den COT Daten. Und wegen seiner starken Performance wurde das COT Trading bekannt und das Interesse es zu lernen ist gestiegen. Auch ich habe mich von ihm inspirieren lassen und bei ihm drei Jahre lang gelernt und gebe mein Wissen nun in meinem Coaching weiter.

Wenn du meine Performance bei der World Trading Championship sehen willst, dann schaue dir meine Beiträge dazu an.

Welche Features wünschst du dir als nächstes?

Wir möchten, dass unsere Tools die besten auf dem Markt sind, und wir würden uns freuen, wenn du uns deine Verbesserungsvorschläge mitteilst. Bitte teile uns deine Ideen mit, die wir möglicherweise integrieren könnten.

Vielen Dank, dass du deine Ideen mit uns teilst!

Wir werden alle Ideen gründlich prüfen und die Möglichkeit untersuchen, sie in unser Tool zu integrieren.

Risikohinweis

Risikooffenlegung: Der Handel mit Futures, Forex und CFD's birgt ein hohes Risiko und ist nicht für jeden Investor geeignet. Ein Investor kann möglicherweise mehr als das eingezahlte Kapital verlieren. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden, bzw. Teile des Risikokapitals. Risikokapital ist Geld, bei dessen Verlust sich keine Änderung der Finanzsituation ergibt bzw. keinen Einfluss auf das Leben mit sich bringt. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne.

Offenlegung der hypothetischen Performance: Hypothetische Performanceergebnisse haben viele inhärente Einschränkungen, von denen einige im Folgenden beschrieben werden. Die dargestellten Ergebnisse des Kontos können in den Gewinnen und Verlusten stark abweichen. Einer der Einschränkungen der hypothetischen Ergebnisse ist dass Sie durch bekannte historische Daten entstanden sind. Darüber hinaus beinhaltet der hypothetische Handel kein finanzielles Risko – kein hypothetischer Track Record kann die finanziellen Risiken des tatsächlichen Handels darstellen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit dass der Handel bei Verlusten ausgesetzt bzw. abgebrochen wird, dies kann die tatsächlichen Ergebnisse stark verändern. Des Weiteren gibt es zahlreiche weitere Faktoren die bei der Umsetzung eines Handelsprogramms nicht vollständig in der hypothetischen Performance berücksichtigt werden können und somit die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen können.

Testimonials, die auf dieser Website erscheinen, sind nicht repräsentativ für andere Kunden und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolge.

Dein Feedback Scroll to top