Jahresrückblick 2021

2021 war weiterhin von der Corona-Pandemie geprägt, welche weitere Einschränkungen im öffentlichen Leben mit sich brachte. Zwar regte sich Hoffnung dass im zweiten Halbjahr aufgrund vorhandener Impfstoffe eine Rückkehr zur Normalität möglich wäre - doch dies stellte sich als Wunschtraum heraus.

Während die Fallzahlen stiegen und weltweite Impfkampagnen anliefen, setzten die Finanzmärkte ihren Erholungskurs allerdings fort. Die Rohstoffmärkte, besonders der Energiesektor, erlebten einen Höhenflug, als Urlaubsreisen im Sommer und Herbst wider möglich waren, um zum Jahresende dann wieder abzusacken.

Die Grafik zeigt die prozentuale Entwicklung des S&P500 und des S&P GSCI Commodity Index, die beide im Laufe des Jahres deutlich zulegen konnten.

Figure 1: Im laufe des Jahres 2021 gewann der Index S&P500 fast 25% hinzu, der Commodity Index S&P GSCI mehr als 41%.

Die zweit Grafik zeigt die Aufschlüsselungen des S&P GSCI nach den Sektoren Agrar, Edelmetalle, Industriemetalle und Energierohstoffe:

Figure 2: Entwicklung der vier wesentlichen Sektoren des Commodity Index S&P GSCI

2021 bei InsiderWeek

Wir starteten in das Jahr mit einem Kontostand von $607.350. Am Jahresende wies das Konto einen Stand von $1.033.836 auf.

Figure 3: Unsere Gesamt-Equitykurve des Jahres 2021

Die Grafik zeigt den über weite Strecken relativ ebenen Verlauf der Equitykurve mit drei markanten Anstiegen im April/Mai (13.-18. KW), von Mitte September bis Mitte Oktober (KW37-42) und ab Mitte November (KW47) bis Jahresende.

Im Jahr 2021 handelten wir durchgängig zwei Tradingkonten: unser langjähriges, als „Pro-Account“ bzw. „COT1-Account“ bekanntes Hauptkonto und den gegen Ende 2020 neu eröffneten „Champion-Account (COT2)“.

Beide Konten basieren auf den fundamentalen Daten des COT-Reports. Die grundlegende Strategie, die im „Champion-Account“ zur Anwendung kommt, entspricht jener, die ich bei meinen Teilnahmen an den Trading World Cup Championships eingesetzt habe. Sie ist aggressiver und auf kurzfristigere Trades ausgelegt, was sie risikoreicher macht, aber auch höhere Gewinne in kürzerer Zeit generieren lässt.

Die folgende Grafik zeigt die Equitykurve dieser, später „COT2-Strategie“ benannten Strategie, beginnend mit ihrem Start in der KW43/2020:

Besondere Ereignisse in 2021

Das wichtigste Ereignis zuerst:

In der Kalenderwoche 51 uberschritt unser Gesamtkontostand die 1 MILLIONEN DOLLAR SCHWELLE

Weitere interessante Daten:

  • Insgesamt wurden in beiden Accounts 148 Trades durchgeführt, 90 davon waren Gewinntrades. Die Gewinntrades summieren sich zu +661.131$, dem stehen die 58 Verlierer mit -266.362$ gegenüber
  • 122 Trades wurden in Long-Richtung ausgeführt, nur 26 Shorttrades stehen dem gegenüber. Mit den Longtrades realisierten wir einen Nettogewinn von +334.816 (84.81% des Gesamtgewinns), mit den Shorttrades +59.953.
  • Höchster Wochengewinn: $91.994 in KW42. Vier Trades wurden in dieser Woche geschlossen:
    • Soybean Oil +32.604 (in COT1) und +5.700 (COT2)
    • 10yrs. T-Notes +31.390 (COT1) und +22.300 (COT2)
  • Höchster Gewinn in einem Einzeltrade: +57.115 in Lumber (Nutzholz) in KW48 (COT2-Account)
  • Größter Wochenverlust: -21.552 in KW29
  • Größter Verlust in einem Einzeltrade: -13.112 in Bitcoins, KW46 im COT1-Account
  • Erfolgreichster Markt: Lumber, +103.991 in 5 Trades, alles Gewinntrades
  • Schmerzhaftester Rohstoff: Live Cattle, -22.062 in 6 Trades, dabei nur 2 Gewinntrades
  • Erfolgreichster Sektor: Softs mit +180.896 in 41 Trades, davon 26 Gewinner
  • Erfolglosester Sektor: Currencies, -12.173 in 19 Trades, davon 11 Verlusttrades

Einige Charts und Diagramme

Anzahl der Trades nach Sektoren

Profit/Loss nach Sektoren

Profit/Loss nach Commodities

Profit/Loss der Kalenderwochen

Schau dir unser Pro Konto an

Über den Autor

Max Schulz ist professioneller Futures und Rohstoff Trader. Er ist Gründer und Kopf von InsiderWeek. Seit vielen Jahren hilft er Menschen ihre finanziellen Ziele zu erreichen in dem er sie im Futures Trading ausbildet.

Alles was du für erfoglreiches Trading neben dem Beruf brauchst, lernst du in unserem Ein-Jahres-Coaching “COT-1-Strategie”

  • Geprüft

    Wir lehren eine Strategie, die einen proven track report hat und mit welcher wir mehrfach bei der Trading Weltmeisterschaft in den ersten 5 Rängen platziert waren.

  • gewinnbringend

    Mit unserer Strategie verdienst du Geld. Sie funktioniert auch für Berufstätige.

  • erfolgreich

    Unsere Coaches handeln selbst profitabel mit unserer Strategie.

  • zielführend

    Mit unserer Begleitung und deiner Motivation wirst du Profi im Futures- und Rohstoff Trading.

Vereinbare ein erstgespräch

Bleib dran

Registriere dich für unseren Newsletter und du erfährst wann das nächste freie Webinar stattfindet. Ansonsten melden wir uns nur, wenn wir etwas zu sagen haben.