Ist die Gründung einer GmbH wirklich die einzige Möglichkeit, trotz Verbot der Verlustverrechnung zu traden? Oder gibt es eine Alternative zur Trading GmbH?

Im ersten Podcast unserer neuen Reihe “Vermögensaufbau mit InsiderWeek” spricht Jörg Pohl mit Fabian. Fabian er ist Inhaber einer Anwaltskanzlei mit Sitz in London. In dem Gespräch geht es um die neuen Regeln zur Verlustverrechnung aus Termingeschäften und wie man damit umgehen kann. Vielerorts wird ja die Gründung einer GmbH empfohlen.

Fabian spricht über die Nachteile dieser Lösung und zeigt eine Alternative zur Trading GmbH auf.

Verlustverrechnung und Termingeschäfte

Nach dem aktuellen Jahressteuergesetz ist seit Jahresbeginn 2021 eine Verrechnung von Verlusten aus Termingeschäften mit den Gewinnen nur noch bis zu einer Höhe von 20.000€ möglich. Diese Regelung, die an der Realität des aktiven Tradings vorbeigeht, kann schwerwiegende Folgen für dich als Trader haben. Übersteigen die realen Verluste die Anrechnungsgrenze, kann dies zu einem erheblichen Liquiditätsengpass führen.

Als Ausweg aus dem Dilemma wird in der Regel die Gründung einer GmbH empfohlen. Andere Vorschläge laufen darauf hinaus, Deutschland komplett zu verlassen. Was ist von diesen Möglichkeiten zu halten?

Trading GmbH oder Wegzug aus Deutschland?

Fabian ist Inhaber einer Steuer- und Rechtsberatungskanzlei mit Sitz in London. In dem Interview zeigt er eine vollkommen legale Alternative zur Trading GmbH auf, die zum einen mit dem europäischen Steuerrecht in vollem Umfang vereinbar ist, zum anderen eine optimale Gewinnabschöpfung garantiert.

Das Problem der GmbH, sofern diese nicht “Vermögensverwaltend” ist, besteht in der nach wie vor hohen Steuerlast. Die setzt sich aus Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer oder auch Einkommenssteuer bei Ausschüttung der Gewinne zusammen und kann dabei durchaus 50% übersteigen.

Auch die Verlagerung “weg aus Deutschland” ist ein zweischneidiges Schwert: Ein EU-weiter Wegzug kann zwar momentan die Steuerlast senken, doch ist nicht auszuschließen, dass auch andere EU-Staaten dem Beispiel Deutschlands folgen und ihr Steuerrecht angleichen.

Bei einer Verlagerung der Geschäftstätigkeit außerhalb der EU-Grenzen sind ebenfalls Regeln zu beachten. Das Zielland sollte tunlichst auf der sog. „Weißen Liste” der OECD stehen (auf dieser Liste stehen 40 Staaten und Gebiete, die die internationalen Rechtsstandards bereits zu großen Teilen umgesetzt haben, darunter Deutschland, Frankreich, die USA und China aber auch die Isle of Man, Guernsey und die US Virgin Islands). 

Weiterhin ist zu beachten:

① Behältst du deinen Erstwohnsitz in Deutschland bei, sind ALLE Einkünfte, unabhängig davon, wo und mit welcher Geschäftstätigkeit sie erzielt wurden, in Deutschland Einkommenssteuerpflichtig!

Betreibst du hier in Deutschland ein Business bzw. besitzt Anteile an einer Gesellschaft und verlegst deinen Wohnsitz dauerhaft ins Ausland, unterliegst du außerdem der Wegzugsbesteuerung!

Die Alternative zur Trading GmbH bzw. dem Wegzug aus Deutschland

In dem Video spricht Jörg mit Fabian in allen Einzelheiten über diese völlig legale und steuerrechtlich optimale Lösung. Das Ziel muss sein, Gelder steuerneutral zu erwirtschaften. Wie das gehen kann, zeigt dir das Video im Detail auf:

 

 

 


Du hast weitere Fragen?

Du möchtest dich individuell zu diesem Geschäftsmodell beraten lassen?

Fabian bietet allen interessierten Freunden und Mitgliedern von InsiderWeek ein 30-minütiges, kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an.

Nimm mit uns Kontakt auf – wir informieren dich weiter und vermitteln dir einen Termin mit ihm.

Nutze dazu bitte das folgende Formular:

 

    (*) Pflichtangaben


    Spaß und HobbyNebeneinkünfteVermögensaufbau

    weniger als 1 Monat1 - 6 Monateüber 6 Monate



     

    Vielen Dank für deine Mithilfe!
    Wir werden innerhalb der nächsten 24 Sunden Kontakt mit dir aufnehmen und einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren. Teile uns bitte mit, ob wir dich besser vormittags oder nachmittags anrufen sollen (*):

    besser vormittagsbesser nachmittagsganztagsbitte, falls möglich, zu folgender Tageszeit:



    Ich bin kein BOT (*)

    (*) Pflichtangaben

     

    _____________________
    AnfrIW